Firmung

Zur Zeit finden die Firmungen im jährlichen Turnus und zwar ca. Anfang/Mitte Juni statt. In Abhängigkeit der Bischöflichen Terminplanung findet diese entweder am Samstagabend oder im 10.30 Uhr-Hochamt in der Christuskirche statt. Zur Vorbereitung werden die Firmanden aus mehreren Gemeinden zusammen genommen (Bad Doberan, St. Thomas Morus). Hierzu wird durch den Kaplan eine Gruppe von Katechesenhelfern angeleitet, die die ca. 8–9 monatig am Freitagabend im Gemeindezentrum Christuskirche stattfindenden Gruppenstunden durchführen; diese beginnen ca. im September vor der Firmung. Die Jugendlichen teilen sich hierzu ihrerseits in Gruppen auf. Am Ende der Adventszeit findet an einem Freitagabend die "Nacht der Versöhnung" statt; zu dieser meditativen Andacht mit Beichtgelegeheit sind neben der gesamten Gemeinde auch die Firmanden eingeladen. Es finden zwei Gemeinschaftswochenenden im Bischof-Theissing-Haus Tererow (Diözesanes Jugendhaus) u. a. mit Beichtgelegenheit statt. Vor der Firmung stellen sich die Firmanden in einem Sonntags-Hochamt der Gemeinde vor.